Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft & Finanzen

Gesamt-Plus von 13 % bei den Übernachtungen

Inlandstourismus mit guten Zahlen im April

Mittwoch, 14 Juni 2017 05:51

Wiesbaden – Im April 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 37,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt dieser Tage mitteilte, bedeutet dies ein Plus von 13 % gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr. Zu beachten dabei ist, dass das Osterfest 2016 in den März, 2017 dagegen in den April fiel.

Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg im April um 5 % auf 6,6 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat hingegen um 15 % auf 30,5 Millionen.

Im Zeitraum Januar bis April 2017 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3 % auf 117,8 Millionen. Davon entfielen 22,0 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+ 3 %) und 95,8 Millionen auf inländische Gäste (+ 3 %).

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten