Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft & Finanzen

„Sternenmeer“ in Frankfurt am Main

Exklusive Top-Hotels aus aller Welt bei „loop – Luxury on our Planet“

Samstag, 25 Februar 2017 00:02
Exklusive Top-Hotels aus aller Welt bei „loop – Luxury on our Planet“ Quelle: loop-luxury-fair.com

Frankfurt am Main – Auf der Frankfurter Messe „loop – Luxury on our Planet“ (www.loop-luxury-fair.com) stellen sich vom 26. bis 29. März 2017 im vierten Jahr in Folge exklusive Hotels aus aller Welt einem interessierten Publikum und Einkäufern aus der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) vor. Vor allem Villen-Hotels liegen derzeit absolut im Trend. Aber auch die exklusive 5-Sterne-Sparte ist bei dem Top-Event für hochpreisige Tourismus-Angebote in der Mainmetropole wieder gut vertreten. SACHSEN DEPESCHE stellt einige der besten Häuser, die sich bei der „loop“-Messe präsentieren, vor.

Villa le Maschere: Palazzo auf den florentinischen Hügeln

Die Villa Le Maschere wurde bereits in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Barberino di Mugello (zwischen Florenz und Bologna gelegen) erbaut und bietet heute den Raum für ein geradezu märchenhaftes Fünf-Sterne-Resort, das eine perfekte Mischung aus historischer Außen- und stilvoller, moderner Innenarchitektur darstellt. Natur und Kunst, Wasser und Ruhe umgeben die 65 Zimmer und Suiten sowie acht Veranstaltungsräume des Hauses mit Blick auf einen klassischen italienischen Garten. In den ehemaligen Kellern der Villa wurde ein Wellnesscenter eingerichtet; zudem gibt es zwei Außenschwimmbecken. Vor allem der persönliche Service in eleganter Atmosphäre macht die Villa le Maschere zum idealen Ort, um Energiereserven wieder aufzutanken. Der gastronomische Fokus liegt auf traditioneller Küche mit frischen, regionalen Zutaten. Mehr Informationen unter www.villalemaschere.it

Vila Joya: Der Garten Eden Portugals

Ein anderes Konzept verfolgt die Vila Joya in Portugal. Das schon seit Generationen familiengeführte Haus in maurischem Stil thront auf einer Klippe an der wunderschönen Algarveküste, bietet einen spektakulären Blick auf den Atlantischen Ozean und zählt zu den weltweit führenden Boutique-Hotels. Schon die beeindruckende Eingangshalle verströmt eine Atmosphäre lässiger Eleganz, die sich in den 22 Zimmern und Suiten fortsetzt. Die Vila Joya verfügt zudem über einen sonnigen Garten mit Palmen, Zypressen und Agaven, der zu erholsamen Spaziergängen oder zum Verweilen im Schatten der Bäume einlädt. Helle Dünen unterstreichen die privilegierte Küstenlage des Hauses, mehrere Top-Golfplätze befinden sich in der Nähe. Gäste nennen die Destination einen „Garten Eden“ am Meer und schätzen auch die hervorragende Küche. Der deutsche Chefkoch Dieter Koschina kombiniert beste lokale Produkte mit innovativen Kochkünsten, um köstliche Gerichte zu kreieren, die mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden.

Mehr zur Vila Joya unter: www.vilajoya.com

Zanzibar White Sand Luxury Villas & Spa: Perle Afrikas

Das Zanzibar White Sand Luxury Villas & Spa ist ein privat geführtes Resort im Paradies von Paje auf der Insel Sansibar, das zu ungezwungener Barefoot-Luxury einlädt. Die geräumigen Luxusvillen (ab 500 qm) mit Pool und Erholungsbereich sorgen für absolute Privatsphäre in einer natürlichen Umgebung, während die Serviceleistungen höchste Standards erfüllen. Das insgesamt vier Hektar große Resort bietet Spa-Behandlungen und Facilities (Sauna, Hammam), ein Restaurant, eine Rooftop-Bar, eine Strandbar, eine Lounge sowie ein Kitesurf- und Wassersportzentrum. Familien können sich zudem über einen Kinderspielplatz und einen hervorragenden Babysitting-Service freuen, während frisch Verliebte die professionellen Paar-Massagen und private Abendessen am Strand genießen können. Auf dem Areal finden sich insgesamt elf Villen in verschiedenen Stilen. Weitere Informationen unter: www.whitesandvillas.com

Grand Hotel Tremezzo: Entspannen am Comer See

Mit dabei ist auch das Grand Hotel Tremezzo aus Italien. Mit seiner über 100-jährigen Geschichte bietet das renommierte Haus am Comer See einen einzigartigen Blick auf Bellagio und die atemberaubenden Berge von Grigne. Das Jugendstil-Gebäude, das neben den berühmten Gärten der Villa Carlotta liegt, bietet alle Freuden und Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Urlaubs: In 76 eleganten Zimmern und 14 Suiten können sich die Gäste in herrlicher Umgebung entspannen. Ein besonderes Highlight sind die Luxus-Rooftop-Suiten mit Panoramablick von Terrasse und Jacuzzis. Empfehlenswert ist auch das luxuriöse und preisgekrönte Panorama T Spa mit exklusiven ESPA-Behandlungen, drei Pools – darunter ein schwimmender Pool auf dem See – und einem privaten Strand. Exklusive Motorboot-Touren sowie eine über fünf Hektar große Parkanlage runden das Urlaubsvergnügen ab. Der familiengeführte Hotelbetrieb gilt als Wahrzeichen italienischer Gastfreundschaft. Mehr Informationen unter: www.grandhoteltremezzo.com

Hotel Louis C. Jacob: Luxus an der Hamburger Elbchaussee

Vorstellen wird sich auf der Messe auch das Hamburger Hotel Louis C. Jacob. Das vielfach prämierte 5-Sterne-Haus ist Mitglied der „Leading Hotels oft he World“ und befindet sich in Blankenese, einem der schönsten Viertel der Hansestadt, direkt an der Elbchaussee. Die umgebende Landschaft inspirierte bereits den Impressionisten Max Liebermann, im Jahr 1902 die berühmte Terrasse im Restaurant Jacob zu malen. Zu den Besonderheiten des renommierten Kaufmannshotels, das im späten 18. Jahrhundert erbaut wurde, zählen die mit Kunstwerken geschmückten Wände. Das Hotel liegt 8,5 km vom Hamburger Hafen und den St. Pauli Landungsbrücken entfernt. Die individuell gestalteten 64 Zimmer verfügen über Parkettböden, Naturstein-Badezimmer mit Marmor und begehbare Kleiderschränke. Einige bieten einen Balkon (einschließlich Fernglas) mit Blick auf den Hafen oder den Garten. Die zum Teil über zwei Etagen verteilten 20 Suiten besitzen einen separaten Wohnbereich und sind teilweise mit antiken Möbeln ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Gourmetrestaurant mit französischer Küche, einen Weinkeller, eine gemütliche Bar, in der High Tea serviert wird, sowie ein Café mit Terrasse, in dem Frühstück und Kaffee angeboten werden. Im hauseigenen Spa gibt es eine Sauna und einen Whirlpool. In diesem Jahr bietet das Hotel Louis C. Jakob außerdem wieder viele besondere kulinarische, kulturelle, musikalische und maritime Events an – unter anderem in Zusammenarbeit mit der neuen Elbphilharmonie (inklusive Shuttle-Service). Das Programm und weitere Informationen über das exklusive Haus gibt es unter: www.hotel-jacob.de

Interalpen-Hotel Tyrol: Ski-Urlaub mit Stil

„Hoch. Genuss. Pur“ – mit diesen Attributen wirbt das Seefelder Interalpen-Hotel Tyrol auf der „loop“-Messe. Gäste aus aller Welt reisen zu dem österreichischen Top-Hotel, um sich in einem der 282 geräumigen Zimmer und Suiten im alpinen Design wohlzufühlen. Balkon und Bergblick in allen Zimmern runden das Ambiente ab. Das mehrfach preisgekrönte Luxus-Spa des 5-Sterne-Hotels mit über 5.300 Quadratmetern Fläche gehört zu den geräumigsten Wellness-Einrichtungen im Alpenraum. Gäste können sich mit einer fabelhaften Auswahl an Anwendungen verwöhnen lassen. Das Küchenteam um Chefkoch Mario Döring (15 Gault-Millau-Punkte; 2 Hauben) fasziniert mit internationaler Küche und Tiroler Schmankerln. Last but not least können die Gäste die hoteleigenen Tennisplätze nutzen oder in den Bergen ausgedehnte Wanderungen, Mountainbike- oder Klettertouren unternehmen. Im Winter bietet das Haus direkten Zugang zu den Langlaufloipen der Olympiaregion Seefeld. Ein alpines Skigebiet ist ebenfalls in der Nähe. Weitere Informationen unter: www.interalpen.com

Lapita, Dubai Parks & Resorts: Märchenhafte Emirate

Auch Lapita, Dubai Parks & Resorts, Autograph Collection stellt sich in Frankfurt vor. Als einziges Hotel in Dubai ermöglicht es bequemen Zugang zu den atemberaubenden Attraktionen im angeschlossenen Themenpark sowie erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Das 5-Sterne-Haus gilt als eines der absoluten Top-Hotels der Vereinigten Arabischen Emirate und ist im unverwechselbaren Polynesien-Style mit luxuriösen Zimmern und viel Platz zum Entspannen ausgestattet. Es bietet eine große Auswahl an exklusiven Annehmlichkeiten, darunter ein innovatives Signature-Spa sowie ein komplett ausgestattetes Fitnesscenter. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl außergewöhnlicher Restaurant-Optionen, mehrere beheizte Freibäder, einen ruhigen Fluss und auch viele Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Das familienfreundliche Resort präsentiert sich unter: www.lapitadubaihotel.com

Die Messe „loop“ wurde vor drei Jahren von dem Unternehmen Lobster Experience GmbH & Co. KG ins Leben gerufen. Sponsoren sind unter anderem die Lufthansa, Austrian Airlines, Dubai Tourismus, die Jumeirah Group, Gran Meliá Hotels & Resorts, das Schlosshotel Kronberg und der Mineralwasserhersteller San Pellegrino. Das Konzept der wichtigsten B2B-Veranstaltung für Luxustourismus im deutschsprachigen Raum ist auf Umsatzsteigerung und Komprimierung von zeitlichen Ressourcen ausgelegt.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten