Login

sachsen-depesche.de

Berlin/München – Seit heute ist das mit Spannung erwartete neue Buch von Thilo Sarrazin im Handel erhältlich. In dem mit „Wunschdenken. Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ (DVA, € 24,99) betitelten Werk beschreibt der frühere Berliner Finanzsenator und SPD-Politiker „die Mechanismen von Politik, ihre typischen Fehler und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften“, wie es im Klappentext heißt. Im Fokus steht dabei seine Kritik an der Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

München – Der frühere Berliner Finanzsenator und Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin bringt am 25. April ein neues Buch auf den Markt. In dem mit „Wunschdenken. Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ betitelten Werk will der Bestsellerautor nach Angaben der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) über politische Mechanismen und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften aufklären.