Login

sachsen-depesche.de

New York – Der US-Hedgefondsmanager George Soros hat angekündigt, 500 Millionen Dollar aus dem Vermögen seiner Stiftungen für die Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten für Migranten in Europa bereitzustellen. „Ich will in Starthilfe, etablierte Unternehmen, soziale Initiativen und Firmen, die von Migranten und Flüchtlingen selbst gegründet wurden, investieren“, sagte Soros dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“.