Login

sachsen-depesche.de

Dienstag, 06 Juni 2017 23:04

Peter der Große zu Gast in Stolpen

Stolpen – Ganz Sachsen schaut auf Stolpen, steht doch beim diesjährigen 15. Historischen Stadtfest ausgerechnet Russland im Fokus. So hat sich hoher Besuch aus Moskau angekündigt. Nein, nicht Wladimir Putin, sondern die „Große Gesandtschaft“ unter Zar Peter I. wird in der Burgstadt Station machen. Es heißt, dem Zaren aller Reussen sei zu Ohren gekommen, dass die Fertigkeiten Stolpener Handwerksmeister einen außergewöhnlichen Ruf genießen, weshalb er sich am 10. und 11. Juni 2017 einen persönlichen Eindruck vor Ort verschaffen möchte. Was lag da näher, als die mit Spannung erwartete Begegnung unter das Motto „Zar und Zimmermann“ zu stellen und dabei gleich auch den sächsischen Untertanen Gelegenheit zum Mitfeiern zu verschaffen?

Stolpen – Eine schöne Stolpener Tradition ist der Naturmarkt, der am zweiten Septemberwochende der Basaltmetropole einen vitalen und farbenfreudigen Charakter verlieh. Frische Produkte aus Feld und Garten, Käse, Wild-, und Kräuterspezialitäten, dazu Livemusik und schönstes Sommerwetter sorgten für reichlich Gäste und gute Laune.