Login

sachsen-depesche.de

Dienstag, 04 Juli 2017 22:05

Wallraffing in Dresden?

Dresden – Montagabend auf dem Altmarkt, 117. Veranstaltung der PEGIDA. Gleich zu Beginn eine Überraschung: Nach der Begrüßung durch den Versammlungsleiter brechen die Demonstranten unverzüglich zu ihrem „Spaziergang“ durch die Innenstadt auf. Die Erklärung folgt später: Eine Gegendemo von TU-Studenten, die mit zwei Musikwagen und einer Technoband störenden Lärm zu produzieren gedachten, musste so ohne jeden Effekt an einem verlassenen Altmarkt vorüberziehen.