Login

sachsen-depesche.de

Donnerstag, 25 Februar 2016 04:22

Auch PIRATEN beteiligen sich am Sachsen-Bashing

in Politik

Dresden – Mit Verweis auf den Mob von Clausnitz und den Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Bautzen hat sich nun auch die Piratenpartei am allgemeinen Bashing gegen Sachsen und die CDU beteiligt. Michael Bauschke, sächsischer Landesvorsitzender der verzweifelt gegen die Bedeutungslosigkeit kämpfenden Partei, sprach am Mittwoch gar von einer rechten Unterwanderung von Teilen der Polizei und des Staatsapparats in Sachsen und bezeichnete die Vorfälle in Clausnitz und Bautzen als „Ergebnis von 25 Jahren absoluter Untätigkeit der sächsischen Landesregierungen unter Führung der CDU“.