Login

sachsen-depesche.de

Dresden – Das Magazin „Compact“ lädt für den 16. April zu einer Veranstaltung mit seinem Chefredakteur Jürgen Elsässer und dem Verleger Götz Kubitschek (Verlag Antaios, Zeitschrift „Sezession“) in Dresden ein. Die beiden Publizisten wollen der Frage „Pegida – Wie weiter?“ nachgehen, also über mögliche Zukunftsoptionen der zuwanderungskritischen Bewegung diskutieren, die mit Tatjana Festerling in dieser Woche eine Kandidatin zur OB-Wahl in Dresden nominiert hat. Viele sehen darin einen ersten Schritt, um künftig auch in der Politik mitzumischen.

Seite 8 von 8