Login

sachsen-depesche.de

Stockholm – In der schwedischen Regierung gibt es laut Verteidigungsminister Peter Hultqvist Überlegungen, die 2010 abgeschaffte Wehrpflicht wieder einzuführen. Konkret sprach sich Hultqvist gegenüber dem Nachrichtenportal SVT für ein gemischtes System aus Wehrpflicht und Freiwillligen aus. „Wenn wir komplette und trainierte Militäreinheiten haben wollen, muss der freiwillige Wehrdienst mit der Wehrpflicht gekoppelt werden“, so der Minister.

Freitag, 15 Januar 2016 23:05

Grüne Woche ohne Russland

Berlin – Russland, vormals größter ausländischer Aussteller, wird in diesem Jahr der Grünen Woche erstmals seit 1993 fernbleiben. Dies bestätigte der Sprecher der Messe Berlin, Wolfgang Rogall, in der vergangenen Woche. Als Grund für die Nichtanmeldung vermutet man die Wirtschaftssanktionen der EU und die Einfuhrverbote für europäische Agrarprodukte, die daraufhin von Moskau erlassen wurden. Da die Grüne Woche den teilnehmenden Staaten unter anderem dazu dienen soll, lukrative Verträge auszuhandeln, stelle sich für Russland die Sinnfrage, meinen Beobachter.

Leipzig – In den neunziger Jahren hing dem norwegischen Black Metal ein Hauch des Verruchten, Abgründigen, ja Kriminellen an. Für diesen schlechten Ruf verantwortlich waren mehrere Kirchenbrände und Morde, die sich im Umfeld der Szene ereigneten. In vielen Medien galt die düstere Musik als Werk des Teufels, bald sogar als Soundtrack einer neuen faschistischen Welle, die von den Fjorden des Nordens auf ganz Europa überzuschwappen droht.