Login

sachsen-depesche.de

Mittweida – Im Rahmen seiner Pressetour wird der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen (Julis), Konstantin Kuhle, in der kommenden Woche auch Station in Sachsen machen. Am Dienstag, den 11. Juli 2017, ist Kuhle zu Gast bei dem Chef der Jungliberalen Aktion Sachsen (JuliA) und FDP-Bundestagskandidaten Philipp Hartewig in Mittelsachsen.

Mittweida – Nachdem im letzten Jahr sowohl das Infomobil als auch die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages einige Tage in Döbeln Station gemacht hatten, kommt die Ausstellung mit 21 Schautafeln und Filmen nun wieder nach Mittelsachsen. Ab kommenden Montag, den 12. Juni 2017, ist die Schau in den Räumlichkeiten der Hochschule Mittweida (Bahnhofstraße 15, Haus 39) täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr zu besichtigen, am letzten Tag der Ausstellung, dem 16. Juni, von 09:00 bis 12:00 Uhr. Veranschaulicht wird in der Wanderausstellung des Bundestages unter anderem die Arbeitsweise des Parlaments.

Döbeln/Mittweida – Die mittelsächsische Bundestagsabgeordnete und CDU-Kandidatin zur Bundestagswahl Veronika Bellmann lädt für Mittwoch, den 10. Mai 2017 zur Bürgersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro in Döbeln (Zwingerstraße 2a) ein. Gespräche mit der CDU-Politikerin sind in der Zeit von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr möglich. Um telefonische Voranmeldung unter 03731 / 212967 wird gebeten.

Mittweida – Die sächsische FDP schickt ihren Generalsekretär Torsten Herbst als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl ins Rennen. Herbst konnte sich am vergangenen Sonnabend auf einem Landesparteitag der Liberalen in Mittweida bei der Wahl zum Listenplatz eins im ersten Wahlgang gegen seine Kontrahenten Prof. Dr. Thoralf Gebel und Robert Malorny aus Dresden durchsetzen. Für den Wunschkandidaten von FDP-Landeschef Holger Zastrow, der vor dem Parteitag seinen Verzicht auf eine eigene Kandidatur erklärt hatte, stimmten 125 der 249 Delegierten.

Annaberg-Buchholz – In einer gemeinsamen Erklärung haben die FDP-Kreisvorsitzenden Nico Tippelt (Zwickau), Stefan Schieritz (Nordsachsen), Mike Hauschild (Bautzen), Norbert Bläsner (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) und Heiko Schmuck (Erzgebirgskreis) dem Landeschef der Liberalen, Holger Zastrow, den Rücken gestärkt und seine Entscheidung, FDP-Generalsekretär Torsten Herbst als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl zu nominieren, unterstützt.

Mittweida – Der Pro-Dekan der Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida, Prof. Dr. Otto Altendorfer, ist am 26.11.2016 im Alter von nur 57 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Dies teilte die Hochschule in dieser Woche mit. In einem Nachruf der Fakultät Medien heißt es: „Er hat diese Hochschule in den letzten Jahren geprägt wie kaum ein anderer, ganz besonders aber die Fakultät Medien. Kollegen, Mitarbeiter und Studenten schulden Otto Altendorfer großen Dank, ihr Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Freiberg – Das Mehrgenerationenhaus „Buntes Haus“ in Freiberg hat das Interessenbekundungsverfahren zum Mehrgenerationenhäuser-Programm des Bundes erfolgreich durchlaufen und wurde nun zur Antragstellung aufgefordert. „Die Freiberger haben ein gutes und überzeugendes Konzept insbesondere hinsichtlich der Unterstützung der Kommune bei der Gestaltung des demografischen Wandels vorgelegt“, teilte dazu die mittelsächsische Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU), die das Projekt in Freiberg unterstützt, am Freitag mit.

Dresden – Die mittelsächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann ist erfreut über die große Resonanz auf das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Die sei „erfolgreich mit über 3.750 geförderten Maßnahmen in diesem Jahr angelaufen“, erklärte die CDU-Politikerin am Freitag. Auch in Mittelsachsen würden einige Kitas wie die Kindertagesstätten „Goethehain“, und „Sonnenschein“ in Mittweida sowie die Kindertageseinrichtung „Taka-Tuka-Land“ in Frankenberg von dem Projekt profitieren.