Login

sachsen-depesche.de

Bautzen – Der Landtagsabgeordnete Heiko Kosel (Linke) dringt auf eine Einbeziehung von sorbischen Interessenvertretern in die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH, deren Gründung kürzlich von den Kreistagen von Görlitz und Bautzen beschlossen wurde. Der deutsch-sorbische Politiker, der auch im Bautzener Kreistag sitzt, sprach in diesem Zusammenhang von einer „dringend notwendigen Gestaltung des Strukturwandels in der Lausitz“, die einer „effektiven Teilhabe von Interessenvertretern des sorbischen Volkes“ bedürfe.

Dresden – Die Fraktionen der LINKEN im Sächsischen Landtag und im Landtag Brandenburgs laden für Freitag, den 02.12.2016, zum 12. Sorbischen Tag in das Haus der Rosa-Luxemburg-Stiftung Leipzig (Hartkortstr. 10) ein. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und steht unter dem Motto „Die Ausbildung sorbischsprachiger Lehrerinnen und Lehrer.“

Bautzen – Vom 16. bis 19. April treffen sich im ostsächsischen Bautzen über 120 Vertreter autochthoner Minderheiten im Rahmen der Generalversammlung der Europäischen Freien Allianz (EFA). Dem Bündnis gehören über 40 nationale, regionale und autonomistische Parteien aus 17 Staaten an. Gastgeberin ist in diesem Jahr die Lausitzer Allianz (Łužiska Alianca), die seit 2014 der EFA angehört und sich als Interessenvertretung der brandenburgischen und sächsischen Sorben versteht.