Login

sachsen-depesche.de

Dresden – Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Generalsekretär der AfD Sachsen, Uwe Wurlitzer, hat den Bundestagsabgeordneten Diether Dehm (LINKE) aufgefordert, sein Mandat aufzugeben. Hintergrund ist die Beschäftigung des wegen mehrfachen Mordes verurteilten früheren RAF-Terroristen Christian Klar beim Bundestagsbüro des LINKE-Politikers.