Login

sachsen-depesche.de

Bamberg – Die 1995 gegründete Bamberger PROJECT Investment Gruppe gilt als Spezialist für die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Metropolregionen im deutschsprachigen Raum. Das von Wolfgang Dippold geführte Unternehmen wendet sich mit seinen Investments an Anleger, die wegen der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank und von der klassischen Vorsorgeschiene (z.B. Lebensversicherungen) in den Immobilienmarkt wechseln wollen. Hier tummeln sich geradezu die „schwarzen Schafe“, die die Goldgräberstimmung unter den Anlegern schamlos ausnutzen. Um diese Problematik weiß auch der PROJECT-Chef, der viel Wert auf die Seriosität seiner Angebote legt.