Login

sachsen-depesche.de

Dohna – Den Stadtoberen in Dohna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ist es nun doch noch gelungen, die historische Rittergutsschmiede im Ortsteil Borthen zu veräußern. Der Stadtrat hat dem Verkauf des ältesten Hauses im Ort für 37.000 Euro an eine Privatperson zugestimmt. Wie das Gebäude, das vor rund 400 Jahren für den Schlossjäger errichtet wurde, künftig genutzt werden soll, ist noch nicht bekannt. Die Rittergutsschmiede liegt attraktiv an der der Sächsisch-Böhmischen Poststraße. Nur unweit entfernt befindet sich der Sächsisch-Böhmische Bauernmarkt.