Login

sachsen-depesche.de

Dresden – Um dem (vermeintlichen) Negativimage Dresdens entgegenzuwirken, für das Tourismusbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) vor allem PEGIDA verantwortlich macht, Tourismusverbandschef Johannes Lohmeyer und Marketingchefin Bettina Bunge hingegen eher die Medienberichterstattung über deren Demonstrationen, will die sächsische Landeshauptstadt im kommenden Jahr mit dem Motto „Dresden. Neues entdecken“ für sich werben.