Login

sachsen-depesche.de

Kelkheim – Den Leserinnen und Lesern der SACHSEN DEPESCHE sind die scharfzüngigen Kommentare von Ramin Peymani bekannt. Sie erfreuen sich bei der Leserschaft auch großer Beliebtheit, denn sie sind gegen den Strich gebürstet – soll heißen: sie packen Tabuthemen an, und das ohne Rücksicht auf „politisch korrekte“ Befindlichkeiten. Peymanis kritische Zwischenrufe sind nun auch in Buchform erschienen.

Dresden – „God save the Queen“ – intoniert der Singeklub am Montag noch vor offiziellem Veranstaltungsbeginn auf dem Postplatz, und es scheint, als wäre nach dem Brexit auch der Himmel über PEGIDA wieder ein bisschen heller geworden. An der „gefährlichsten Frau Europas“, gemeint ist Bundeskanzlerin Merkel, arbeitet sich Lutz Bachmann im ersten Redebeitrag ab. Dann Friedensrhetorik, Beifall, Solidarität mit Putin und Stopp der Sanktionen, Beifall.

Dresden – Nun ist es „amtlich“: Der scheidende NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen wird demnächst als Berater bei dem US-Investmentriesen Goldman Sachs einsteigen. Rasmussen, der von 2001 bis 2009 als dänischer Ministerpräsident amtierte, soll offenbar dabei helfen, das Image der amerikanischen Großbank, das nach dem Aufkauf des heimischen Energiekonzerns DONG Energy als ziemlich ramponiert gilt, wieder aufzupolieren. Ob dem international gut vernetzten Transatlantiker dies gelingen wird, ist allerdings fraglich.