Login

sachsen-depesche.de

Chemnitz – Die Thüringer GEZ-Rebellin Sieglinde Baumert ist am Montagabend aus der Haft im Frauengefängnis der JVA Chemnitz entlassen worden. Die 46-Jährige ohne TV und Radio saß insgesamt 61 Tage im Gefängnis, weil sie sich weigert, die Zwangsgebühren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu errichten.