Login

sachsen-depesche.de

Frankfurt am Main/Dresden – Am 8. Juli 1936 wurde mit der ersten Landung einer Junkers Ju 52/3m der Frankfurter Flughafen in Betrieb genommen. Bei der Eröffnung war noch nicht abzusehen, welche Entwicklung der damalige Flug- und Luftschiffhafen Rhein-Main einmal nehmen sollte. Nicht nur aufgrund seiner günstigen Lage im Herzen Europas sollte sich der Frankfurter Flughafen im Laufe der nächsten Jahrzehnte zu einem der weltweit bedeutendsten Luftdrehkreuze entwickeln. Zur Feier des 80-jährien Jubiläums kann der heutige Betreiber Fraport AG auf eine wahre Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Frankfurt am Main – Wer mit einem Android-Smartphone telefoniert, hat eingewilligt, dass die Metadaten aller seiner Gespräche aufgezeichnet und ausgewertet werden. Auf diesen Passus in der aktuellen Datenschutzerklärung des US-Internetunternehmens Google wies in dieser Woche die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) hin, die den Datenschutztext von Google gemeinsam mit dem Information Security Forum des Diplomatic Council analysiert hat.

Frankfurt am Main/Athen – Um die Forderungen der europäischen Geldgeber zu erfüllen, muss Griechenland seine öffentliche Infrastruktur privatisieren. Bislang brachte dies dem Staat rund drei Milliarden Euro ein. Die Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) fordert von Athen weitere Privatisierungsmaßnahmen mit einem Gegenwert von mindestens 6,2 Milliarden Euro, damit weiterhin Hilfskredite fließen.

Seite 3 von 3