Login

sachsen-depesche.de

Dresden – Einen „Startpunkt für echten Zusammenhalt, europäischen Gemeinschaftssinn und einen starken, europäischen Korpsgeist“ hatte PEGIDA-Frontfrau Tatjana Festerling versprochen. Dieser Verheißung waren am Pfingstmontag mehr als 2000 Veranstaltungsteilnehmer gefolgt, um bei strahlend blauem Himmel auf dem Neustädter Markt in Dresden „Festung Europa“ / „Fortress Europe“ zu unterstützen. Die europäische Bürgerbewegung, die schon am 6. Februar mehr als 10.000 Anhänger an die Elbe brachte, gilt als Projekt Festerlings – und tatsächlich war die Hamburgerin erst am Wochenende zu deren 1. Sprecherin gewählt worden.

Dresden – Bereits am 2. März erschien in der „Sächsischen Zeitung“ eine ganzseitige Betrachtung Thomas Schades zum Thema PEGIDA bzw. deren Galionsfiguren Lutz Bachmann und Tatjana Festerling. Darin war von Diskrepanzen und Rivalitäten die Rede, von wundersamen Wandlungen und dem Verhältnis der Bürgerbewegung zur AfD.