Login

sachsen-depesche.de

Leipzig – Aus der Insolvenzmasse des Leipziger Internet-Unternehmens Unister ist das Portal news.de an die Nürnberger Müller Medien GmbH & Co. KG verkauft worden. Dies bestätigte nun eine Sprecherin des Unternehmens. Unister-Insolvenzverwalter RA Lucas F. Flöther von der Hallenser Kanzlei Flöther & Wissing hatte in einer Presseerklärung zuvor nur von einem „Familienunternehmen“ gesprochen, „das bereits ein breites Spektrum an Informationsangeboten betreibt, darunter zahlreiche Anzeigenblätter“. Zudem sei der Käufer „an regionalen Radiosendern sowie an mehreren Digitalangeboten beteiligt“.

Leipzig – Nach dem Insolvenzantrag der Leipziger Internetfirma Unister hat auch der Reiseveranstalter Urlaubstours GmbH Insolvenz angemeldet. Urlaubstours ist eine Tochter der Unister Holding GmbH, die insgesamt 40 Internetportale wie „fluege.de“ oder „ab-in-den-urlaub.de“ betreibt. Auch andere Tochterunternehmen der rund 1.000 Mitarbeiter zählenden Gruppe wie die Unister Travel Betriebsgesellschaft oder U-Deals befinden sich inzwischen in Insolvenzverfahren. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Dr. Lucas Flöther von der Dresdner Kanzlei Flöther & Wissing bestellt.