Login

sachsen-depesche.de

Leipzig – Im Galerie Hotel „Leipziger Hof“ ist noch bis zum 5. Februar 2017 die Ausstellung „Wetterleuchten im Abendland“ mit Bildern des Künstlers Michael Fischer-Art zu sehen. Die Malereien und Zeichnungen des 1969 in Leipzig geborenen ehemaligen Schülers von Prof. Rolf Münzner an der Hochschule für Grafik und Buchkunst erinnern an Pop Art á la Roy Lichtenstein oder Keith Haring, sind grell und bunt, aufrüttelnd und verspielt – und wollen dennoch vor allem Nachdenklichkeit ausdrücken.

Leipzig – Am Donnerstag ist es in gleich zwei Einkaufscentern in Leipzig zu sexuellen Übergriffen von Migranten auf minderjährige Mädchen gekommen. Ein Vorfall ereignete sich am Abend in den Höfen am Brühl, wo zwei 14-jährige Mädchen aus einer Gruppe von Migranten heraus von zwei Männern in den Schwitzkasten genommen und unter anderem am Gesäß begrapscht wurden.