Login

sachsen-depesche.de

München – Experten gehen davon aus, dass die internationale Volatilität 2017 wegen der tiefgreifenden politischen und wirtschaftlichen Veränderungen (Brexit, Zinspolitik, geopolitische Neuformierung nach dem Wahlsieg Trumps in den USA, Präsidentschaftswahl in Frankreich, Bankenkrise in Italien etc.) weiter zunehmen wird. Zu erwarten ist, dass institutionelle Investoren vor diesem Hintergrund ihre Portfolios neu strukturieren und künftig verstärkt auf Alternative Investmentfonds (AIF) zurückgreifen werden.

München – Neues von dem Fondsanbieter DF Deutsche Finance Group: Wie das Unternehmen am Freitag auf Anfrage der SACHSEN DEPESCHE erklärte, will man den Anlegern des PPP Privilege Private Partners Fund im vierten Quartal per Umlaufbeschluss für das Geschäftsjahr 2015 eine zusätzliche Ausschüttung in Höhe von mindestens 10 % vorschlagen.