Login

sachsen-depesche.de

Dresden – Von allen sächsischen Landtagsabgeordneten mit einem Social-Media-Account erzielt die AfD-Fraktionsvorsitzende Frauke Petry die größte Reichweite. Wie das Medienmagazin „Funkturm“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, erreicht Petry, die auch Bundessprecherin ihrer Partei ist, einen FMSI-Wert von 100. Der FMSI („Flurfunk Social Media Index“) wird auf der Basis der Gesamtzahl an Followern, Freunden und Abonnenten errechnet. Dazu werden die Anhängerzahlen des jeweiligen Abgeordneten in den verschiedenen Netzwerken wie Facebook oder Twitter addiert und ins Verhältnis zu den anderen MdL gesetzt. Daraus ergibt sich ein Index von 0-100.

Dresden – Zur Entlastung der regulären Polizeibeamten wird der Freistaat Sachsen im kommenden Jahr neue Wachpolizisten ausbilden. Der Sächsische Landtag hatte am vergangenen Mittwoch einem entsprechenden Gesetzentwurf der Staatsregierung am Mittwoch mehrheitlich zugestimmt. Innenminister Markus Ulbig (CDU) kündigte an, ab Februar 2016 zunächst 350 statt wie ursprünglich geplant 550 zusätzliche Kräfte in die dreimonatige Ausbildung zu schicken. Wie die SACHSEN DEPESCHE bereits im Oktober berichtete, sollen die Wachpolizisten vor allem zur Sicherung von Asylbewerberheimen eingesetzt werden (www.sachsen-depesche.de/politik/sachsens-polizei-am-limit-wird-der-stellenabbau-gestoppt.html).

Dresden – Die Staatsanwaltschaft Dresden hat alle laufenden Ermittlungsverfahren gegen die Dresdner Architektin und Investorin Regine Töberich gegen Zahlung von 450 Euro an ein örtliches Tierheim eingestellt. Die zahlreichen Sympathisanten der Unternehmerin aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft feierten den Entscheid in den sozialen Netzwerken als großen Erfolg und „Sieg der Gerechtigkeit“.