Login

sachsen-depesche.de

Freitag, 08 Juli 2016 01:06

Lufthansa und UFO vereinbaren langfristigen Tariffrieden

Köln – Die Deutsche Lufthansa AG und die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) haben in dieser Woche die Schichtungsempfehlung des ehemaligen brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck (SPD) angenommen. Zuvor hatten die Tarifpartner knapp ein halbes Jahr über alle offenen Tarifverträge sowie zahlreiche weitere Punkte verhandelt. Mit der nun gefundenen Einigung kann sowohl die Konzernleitung als auch die Gewerkschaft gut leben.

weiterlesen ...
Freitag, 08 Juli 2016 01:05

DF Deutsche Finance Group investiert im CEE-Raum

München – Die DF Deutsche Finance Group investiert mit ihrem erfolgreichen PORTFOLIO Fund I aktuell in einen institutionellen Immobilienzielfonds mit Ausrichtung auf den CEE-Raum. Kernländer sind dabei Polen, Tschechien, die Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Slowenien.

weiterlesen ...
Freitag, 08 Juli 2016 01:02

80 Jahre Flughafen Frankfurt – eine Erfolgsgeschichte

Frankfurt am Main/Dresden – Am 8. Juli 1936 wurde mit der ersten Landung einer Junkers Ju 52/3m der Frankfurter Flughafen in Betrieb genommen. Bei der Eröffnung war noch nicht abzusehen, welche Entwicklung der damalige Flug- und Luftschiffhafen Rhein-Main einmal nehmen sollte. Nicht nur aufgrund seiner günstigen Lage im Herzen Europas sollte sich der Frankfurter Flughafen im Laufe der nächsten Jahrzehnte zu einem der weltweit bedeutendsten Luftdrehkreuze entwickeln. Zur Feier des 80-jährien Jubiläums kann der heutige Betreiber Fraport AG auf eine wahre Erfolgsgeschichte zurückblicken.

weiterlesen ...
Freitag, 08 Juli 2016 00:46

Machtkampf in der AfD

in Politik

Stuttgart - Die AfD hatte in Baden-Württemberg Anfang des Jahres einen Wahlsieg errungen und erreichte mit 23 Abgeordneten die stärkste Oppositionsfraktion im Landtag. Diese Fraktion ist Geschichte! Nach einer erneuten Abstimmung über den Fraktionsausschluss Dr. Wolfgang Gedeons, in der Jörg Meuthen wiederum keine 2/3 Mehrheit erzielen konnte, trat Jörg Meuthen mit 12 Abgeordneten aus der Fraktion aus und verkündete den Zerfall der Fraktion. Danach konnte die nach Stuttgart angereiste Frauke Petry den OB seiner Äußerungen umstrittenen Dr. Gedeon in einem vier Augen Gespräch, so wird berichtet, überzeugen aus der Fraktion auszutreten, was beide spätabends der Presse kundtaten.

weiterlesen ...