Login

sachsen-depesche.de

Dienstag, 26 Juli 2016 16:21

Macheten-Mörder von Reutlingen führte keine Beziehung mit seinem Opfer

in Medien

Leipzig – In vielen deutschen Medien wird immer noch das Gerücht verbreitet, bei dem grauenhaften Macheten-Mord von Reutlingen habe es sich um eine Beziehungstat gehandelt. Der Täter, ein bereits polizeibekannter 21-jähriger syrischer Asylbewerber, sei mit seiner Lebensgefährtin, einer 45 Jahre alte Polin, am Sonntagnachmittag an deren Arbeitsplatz, einem Döner-Imbiss, in Streit geraten und habe sie dann mit einem Dönermesser, nicht mit einer Machete, niedergemetzelt.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 16:14

Kritik an Ansbach-Äußerungen von Sahra Wagenknecht (Linke)

in Politik

Erfurt – Die Thüringer Landtagsabgeordnete Katharina König (Linke) hat die Äußerungen der Bundestagsfraktionschefin der Linken, Sarah Wagenknecht, nach dem Bombenanschlag von Ansbach scharf kritisiert. „Forderungen der Rechtspopulisten posaunen, ihnen damit den Weg bereiten, das alles als links darstellen. Dinge, die Sarah Wagenknecht kann“, so die Tochter des umstrittenen Jenaer Jugendpfarrers Lothar König am Dienstag auf Twitter.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 14:15

Donald Trump mit echten Chancen auf US-Präsidentschaft! Ließ Hillary Clinton gegen Bernie Sanders intrigieren?

in Politik

Washington - Der Parteitag der Republikaner kürte den Immobilien-Tycoon Donald Trump zum Präsidentschaftskandidaten in den USA. In seiner Rede zur Annahme der Nomination malte Donald Trump eher ein derzeit düsteres Bild von Amerika und sprach sogar von einem „Belagerungszustand“ und „Jammertal“.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 14:07

Wacken: Rucksack- und Taschenverbot auf dem Festivalgelände

Wacken/Dresden – Die Leitung des „Wacken Open Air“ hat in Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsbehörden beschlossen, den Besuchern das Mitführen jeglicher Art von Rucksäcken und größeren Taschen auf dem Festivalgelände zu untersagen. Dies betreffe nicht nur das Infield, sondern auch das Wackinger Village, das Wacken Center und Wacken Plaza, den Metal Market sowie den Beer Garden. In diesen Bereichen seien aus Sicherheitsgründen lediglich Bauchtaschen erlaubt, erklärte Festivalleiter Thomas Hess am Montag. Im schleswig-holsteinischen Wacken treffen sich Anfang August wieder Zehntausende von Fans, um das größte Metal-Festival der Welt zu zelebrieren.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 13:53

Uwe Wurlitzer (AfD): Bundesregierung trägt Hauptschuld an „Terroranschlägen“ in Deutschland

in Politik

Dresden – Der Generalsekretär der AfD Sachsen und Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Uwe Wurlitzer, hat der Bundesregierung die Schuld an den Gewalttaten von München, Reutlingen, Würzburg und Ansbach gegeben. Wörtlich sprach der AfD-Politiker von „Terroranschlägen“ durch „Asyl-Begehrer“.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 13:46

Unbekannte stellen Tatorte mit Kreideumrissen und Kunstblut nach

Heidenau/Königstein – Am Heidenauer Bahnhof entdeckten Passanten am Sonntagmorgen zwei Kreideumrisse, wie sie von der Polizei üblicherweise um Opfer eines Gewaltverbrechens gezeichnet werden. Auch eine zähflüssige rote Substanz, die optisch an Blut erinnert, wurde verschüttet. An den Wänden der Unterführung fanden sich außerdem Handabdrücke mit der roten Flüssigkeit.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juli 2016 13:30

Brexit – Bayxit – Säxit?

in Politik

Dresden – Die Bayernpartei (BP) hat schon bessere Zeiten gesehen. 1946 gegründet, zog sie zwei Jahre später mit 17 Abgeordneten in den ersten Deutschen Bundestag ein. Allein in ihrem Stammland holten die bayerischen Traditionalisten damals 20,9 % der Stimmen. Seitdem ging es bergab, fristete man ein eher randständiges Dasein.

weiterlesen ...