Login

sachsen-depesche.de

Montag, 28 März 2016 20:00

Barbara Scheel findet Frauke Petry (AfD) „sympathisch und hochintelligent“

in Politik

Breisach – Die FDP distanziert sich von Barbara Scheel. Grund sind Äußerungen der Frau des an Demenz erkrankten Altbundespräsidenten Walter Scheel nach dem Besuch einer Veranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD) in Breisach (Baden-Württemberg). Barbara Scheel hatte gesagt, sie finde die AfD-Chefin Frauke Petry „sympathisch und hochintelligent“.

weiterlesen ...
Montag, 28 März 2016 19:56

Pirna: Osterbrunnen am Obermarkt mit „Heimat“-Botschaft bestückt

Pirna – Der österlich geschmückte Brunnen am Obermarkt in Pirna, der von Jugendgruppen des sozialen Projekts Hanno e.V. gestaltet und – bezogen auf die Flüchtlingsfrage – mit einem Plädoyer für Menschenrechte in Form einer Papier-Menschenkette ausgestattet worden war, wurde am Ostersonntag mit einer weiteren politischen Botschaft versehen. Unbekannte steckten mehrere Pappschilder auf den Osterkronenschmuck, die zusammen den Satz „Das Eigene, Heimat und Identität sind auch Menschenrechte!“ ergaben. Nach wenigen Stunden wurden die zusätzlichen Schilder von Mitarbeitern der Stadt wieder entfernt.

weiterlesen ...
Montag, 28 März 2016 19:53

Über 1.500 Osterreiter zogen auch in diesem Jahr durch die sorbische Oberlausitz

Ralbitz/Wittichenau/Ostritz – Mehr als 1.500 Osterreiter mit Zylinder und Gehrock waren am Ostersonntag wieder in der sorbischen Oberlausitz unterwegs, um in Liedern und Gebeten die Botschaft von der Auferstehung Christi zu verkünden. Die erste Prozession hoch zu Pferd begann am Morgen in Ralbitz (Landkreis Bautzen), weitere neun Umzüge verdeutlichten die nach wie vor lebendige Tradition des Osterreitens in den überwiegend katholischen Gemeinden der sorbischen Siedlungsgebiete in Sachsen. Besondere Beachtung fand auch diesmal eine Prozession, die am Mittag in Ostritz (Landkreis Görlitz) startete: Rund 100 Reiter nahmen hier beim traditionellen Ostersaatreiten zum Kloster St. Marienthal teil, das seit 1993 in ökumenischer Gemeinschaft gepflegt wird.

weiterlesen ...
Montag, 28 März 2016 19:42

Dr. Michele Sciurba und die Art Virus Ltd.: Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden

Frankfurt am Main – Aufmerksamen Lesern der SACHSEN DEPESCHE ist der Frankfurter Consultant Dr. Michele Sciurba als Berater und zeitweiliger Prokurist der Oil & Gas Invest AG (OGI AG) ein Begriff. Wer sich jedoch im Kulturbetrieb der Mainmetropole auskennt, dürfte seinem Namen garantiert auch schon im Zusammenhang mit Literatur und vor allem Kunst begegnet sein. Inzwischen hat sich der vielseitig interessierte Wirtschaftsexperte und promovierte Philosoph einen guten Namen in der Szene gemacht.

weiterlesen ...