Login

sachsen-depesche.de

Dienstag, 22 November 2016 22:42

Neue Umfrage für Sachsen: Schwarz-Rot verliert Mehrheit, AfD bei 25 Prozent

in Politik

Dresden – Eine neue Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des MDR schreckt die Politik in Sachsen auf. Wäre am kommenden Sonntag Landtagswahl, käme die CDU auf 34 Prozent und wäre damit weiter stärkste Kraft, sie verlöre jedoch im Vergleich zur letzten Landtagswahl 2014 genau 5,4 Prozentpunkte. Da der Koalitionspartner SPD laut diesen Zahlen bei 12 Prozent (-0,4%) stagnieren würde, wäre die Mehrheit für Schwarz-Grün futsch. Großer Gewinner der Wahl wäre die AfD, die im Vergleich zu 2014 noch einmal sage und schreibe 15,3 Punkte zulegen könnte und mit 25 Prozent auf Platz zwei landen würde.

weiterlesen ...
Dienstag, 22 November 2016 22:35

Franchise-Spezialisten: Andreas C. Fürsattel und BEITRAINING geben Lizenzgebern „Nachhilfe“

Dresden – Es herrscht reges Treiben vor dem Seminarraum in Haus E am Manfred-von-Ardenne-Ring. Eine Gruppe von Fachkräften hat gerade eine Personalschulung hinter sich, am Flipchart stehen eine Menge Kurven und Pfeile, deren Bedeutung wohl nur der erahnen kann, der bei der Trainingseinheit dabei war. Die Worte, die zu lesen sind, erinnern eher an ein Psychologieseminar. Man staunt, was in der betrieblichen Fortbildung heute gefragt ist. Eine Mitarbeiterin reißt die Fenster auf, um frische Luft in den Raum zu lassen.

weiterlesen ...
Dienstag, 22 November 2016 03:24

AfD-Bundes- und Landeschefin Frauke Petry Direktkandidatin im WK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Cotta – Die Bundes- und sächsische Landesvorsitzende der AfD, Frauke Petry, ist am Sonntag zur Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis 158 (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gewählt worden. Bei einem AfD-Kreisparteitag in Cotta bei Pirna erhielt sie ohne Gegenkandidaten rund 92 Prozent der Stimmen: 34 der Delegierten stimmten für die AfD-Bundeschefin, zwei gegen sie, ein Mitglied enthielt sich. Begleitet wurde die Wahl von großer Medienpräsenz.

weiterlesen ...
Dienstag, 22 November 2016 03:07

Der Kungel-Club: Die Berufspolitik und ihre ängstliche Schafherde

in Politik

Berlin – Der Bundespräsident steht fest. Die Vorsitzenden der Regierungsparteien haben ihn gewählt. Nun geht es nur noch darum, die freiwerdende Stelle des Außenministers so zu besetzen, dass dies auch dem Kommissionspräsidenten der Europäischen Union gefällt. Was zählt, ist einzig und allein die Absicherung der Macht, und so will jede Rochade wohlüberlegt sein.

weiterlesen ...
Dienstag, 22 November 2016 02:56

Dresden: Richter Jens Maier zum AfD-Bundestagsdirektkandidaten gewählt

Dresden – Die AfD Dresden hat am Samstag auf einem Kreisparteitag den Richter am Dresdner Landgericht Jens Maier als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 159 (Dresden I) nominiert. Maier setzte sich nach Angaben der Partei schon im ersten Wahlgang mit 47 von 58 Stimmen (81%) gegen seine Kontrahenten, den Dresdner Stadtrat Gordon Engler und Dr. Fritz Michalczyk, durch.

weiterlesen ...