Login

sachsen-depesche.de

Sonntag, 27 September 2015 18:09

DIW und ifo dämpfen Migrationseuphorie

Berlin/München – Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat allzu optimistischen Erwartungen, der Zustrom an Migranten könne einem Mangel an qualifizierten Fachkräften entgegenwirken, einen Dämpfer erteilt. „Vielen Personen, denen gerade erst ein Flüchtlingsstatus zuerkannt wurde, fällt es schwer, einen Job zu finden – insbesondere dann, wenn hinreichende Sprachkenntnisse fehlen und die Flüchtlinge sich erst noch an ihre neue Umgebung gewöhnen müssen“, so DIW-Migrationsforscher Karl Brenke.

weiterlesen ...
Sonntag, 27 September 2015 18:04

8,5 Prozent aller jungen Erwachsenen in Deutschland wurden sexuell missbraucht

in Politik

Regensburg/Dresden – In Deutschland sind 8,5 Prozent der jungen Erwachsenen im Kindesalter Opfer sexuellen Missbrauchs geworden. Diesen erschreckenden Befund lieferte eine kürzlich veröffentlichte Langzeitstudie des Forschungsprojekts MiKADO (Missbrauch von Kindern: Aetiologie, Dunkelfeld, Opfer) der Universität Regensburg, an dem sich auch Experten aus Dresden beteiligten. Für die Untersuchung wurden rund 28.000 Erwachsene und 2.000 Jugendliche über drei Jahre zum Thema Kindesmissbrauch befragt.

weiterlesen ...