Login

sachsen-depesche.de

Mittwoch, 06 Mai 2015 23:25

Stanislaw Tillich (CDU): „Sachsen 2020 eine der innovativsten Regionen Europas“

Dresden – Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sieht gute Chancen für eine neue Gründerwelle im Land. Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Zukunftsmacher“ im Fraunhofer-Institut IWU in Dresden am Montag erklärte Sachsens Regierungschef: „Es gibt gute Rahmenbedingungen und ein enormes Potenzial. Unser Ziel ist es, dass Sachsen 2020 zu den forschungsstärksten und innovativsten Regionen Europas gehört.“

weiterlesen ...
Mittwoch, 06 Mai 2015 23:22

Holger Zastrow (FDP): „Anhebung der Aufwandspauschale um 1.000 Euro nicht vermittelbar“

in Politik

Dresden – Die FDP Sachsen hat die vom Landtag kürzlich beschlossene Anhebung der steuerfreien Aufwandspauschale für Abgeordnete um monatlich 1.000 Euro und den früheren Renteneintritt mit 63 Jahren für langjährige Abgeordnete deutlich kritisiert. Der FDP-Landesvorsitzende Holger Zastrow erklärte dazu: „Die heutige Parlamentsentscheidung zeigt, dass CDU und SPD völlig die Bodenhaftung verloren haben. Weder eine Rente mit 63 noch die überzogene Anhebung der kostenfreien Aufwandspauschale sind normal Berufstätigen auch nur im Ansatz vermittelbar.“

weiterlesen ...
Mittwoch, 06 Mai 2015 23:14

Gerhard Besier bilanziert „fünf Jahre unter Linken“

in Politik

Dresden – Die Linksfraktion im Sächsischen Landtag hat mit dieser Legislaturperiode einige junge Gesichter hinzugewonnen, ihr rhetorisches Schwergewicht ist ihr allerdings verlorengegangen. Kaum ein anderer Redner hatte die Debatten in den vergangenen Jahren so geprägt wie der Quereinsteiger Gerhard Besier. Mit der Zeit musste er jedoch erkennen, dass er fehl am Platze war. Über seine Erfahrungen im sächsischen Politbetrieb hat er ein Buch geschrieben.

weiterlesen ...
Mittwoch, 06 Mai 2015 23:07

Unterrichtsausfall im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pirna – Im ersten Halbjahr 2014/15 sind an den Schulen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge über 33.000 Unterrichtsstunden ausgefallen. Nur ein Drittel davon wurde in einem anderen Fach vertreten. Vom Ausfall am stärksten betroffen sind Gymnasien und Berufsschulen, weniger Stunden fielen an Mittel- und Förderschulen aus, bei den Grundschulen gab es die wenigsten Ausfälle.

weiterlesen ...