Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Regional

Die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU) informiert

Mittelsachsen: Frauenstein und Erdmannsdorf erhalten Bundesmittel für den Denkmalschutz

Freitag, 14 April 2017 03:11
Veronika Bellmann, MdB (CDU) Veronika Bellmann, MdB (CDU) Quelle: veronika-bellmann.de (DBT/ von Saldern, Berlin)

Freiberg – Das Schloss in Frauenstein und die evangelische Kirche in Augustusburg/OT Erdmannsdorf in Mittelsachsen erhalten für Sanierungsmaßnahmen Fördermittel aus dem Sonderprogramm des Bundes für den Denkmalschutz. Dies teilte die Freiberger Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU) unter Berufung auf Informationen von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Mittwoch mit. Demnach fördert der Bund die Denkmalschutzmaßnahmen in Frauenstein mit 236.000 Euro und in Erdmannsdorf mit 70.000 Euro.

Die Projektanträge zum Förderprogramm kommen mit Hilfe der jeweiligen Wahlkreisabgeordneten zustande. „Ich bin sehr froh, dass wir es dadurch auch dieses Jahr wieder geschafft haben, nach der Förderung für den Jugendstil-Ballsaal im ‚Wilden Mann‘ Ostrau, nun noch einmal für zwei mittelsächsische Projekte eine Förderung aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes zu bekommen“, so Veronika Bellmann.

Das Schloss Frauenstein befindet sich in einem teilweise bedenklichen baulichen Zustand. Während die Dächer bereits mit viel Aufwand nach denkmalpflegerischen Maßstäben saniert wurden, nehmen die Schäden durch undichte Fenster des Haupthauses dramatisch zu. Auch die Dachdeckung am Turm der Erdmannsdorfer Kirche, bestehend aus Naturschiefer in dekorativer Schablonendeckung, ist schadhaft. Daraus resultieren Schäden an der hölzernen Tragkonstruktion. Die Ausführung der Sanierung ist in mehreren Bauabschnitten geplant. Zuerst erfolgt die Erneuerung der Dacheindeckung des Turmes in bisheriger Form, danach kommt die Reparatur der Dachkonstruktion und des Natursteinsimses an der Traufe an die Reihe. Zudem soll der Außenputz an den Giebeldreiecken und die Turmbekrönung restauriert werden.

Letzte Änderung am Sonntag, 16 April 2017 03:15
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten