Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Regional

Octavian Ursu (CDU) würdigt Engagement für die Region

CDU Görlitz unterstützt Bundestagskandidatur von Michael Kretschmer

Samstag, 13 August 2016 23:09
Michael Kretschmer (CDU) Michael Kretschmer (CDU) Bildquelle: studio kohlmeier

Görlitz – Der Kreisvorstand der CDU Görlitz hat sich einstimmig für eine erneute Nominierung von Michael Kretschmer zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl im nächsten Jahr ausgesprochen. Der 1975 in Görlitz geborene Kretschmer, der auch Generalsekretär der sächsischen Union ist, gehört dem Bundestag seit 2002 an. Ins Parlament ist er stets als direkt gewählter Abgeordneter eingezogen. Bei der Bundestagswahl 2013 erreichte er in seinem Wahlkreis 157 ein Ergebnis von 49,6 Prozent der Erststimmen.

Zum einstimmigen Vertrauensbeweis für Kretschmer erklärte der Görlitzer CDU-Kreisvorsitzende Octavian Ursu: „Michael Kretschmer erfüllt seit mehr als zehn Jahren seine Aufgabe als Bundestagsabgeordneter für seine Heimatstadt Görlitz und die Grenzregion zwischen Bad Muskau und Oybin mit außergewöhnlichem Engagement. Durch seinen unermüdlichen Einsatz konnten viele Projekte im Landkreis Görlitz vorangetrieben und realisiert werden.“

Am 24. September wird in einer öffentlichen CDU-Wahlkreismitgliederversammlung der Bundestagsdirektkandidat für den östlichsten Wahlkreis des Freistaates Sachsen und Deutschlands bestimmt. Der Wahlkreis 157 umfasst den gesamten Landkreis Görlitz. Nach Informationen der SACHSEN DEPESCHE wird Kretschmer vermutlich keinen Gegenkandidaten haben.

Letzte Änderung am Samstag, 13 August 2016 23:14
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten