Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Nach Höcke-Eklat plus einen Prozentpunkt auf 12 Prozent

Sonntagsfrage: Auch Forsa sieht die AfD weiter im Aufwind

Freitag, 27 Januar 2017 21:31
Sonntagsfrage: Auch Forsa sieht die AfD weiter im Aufwind Quelle: forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH

Berlin – Nachdem sich bereits anhand der Zahlen des Meinungsforschungsinstituts Insa abgezeichnet hatte, dass die Debatte um die jüngsten Äußerungen von Björn Höcke der AfD offenbar keinen Schaden zugefügt haben, bestätigt sich dies nun auch in einer aktuellen Umfrage von Forsa im Auftrag des Magazins „Stern“. Demnach würde sich die AfD um einen Prozentpunkt auf 12 Prozent verbessern, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre.

CDU und CSU würden hingegen im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt einbüßen und kämen auf 37 Prozent. Die SPD bliebe unverändert bei 21 Prozent. Die Grünen könnten einen Punkt auf 10 Prozent zulegen, während Linke und FDP weiterhin bei 9 bzw. 6 Prozent verharren. Etwas mehr als ein Viertel der von Forsa Befragten gab an, noch unentschlossen zu sein oder nicht wählen gehen zu wollen.

Letzte Änderung am Freitag, 27 Januar 2017 21:33
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten