Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Bürger sollen über Moscheebau abstimmen

Carsten Hütter (AfD) gegen Ahmadiyya-Moschee in Chemnitz

Freitag, 15 April 2016 16:43
Carsten Hütter ist Stellvertretender Vorsitzender der AfD-Landtagsfraktion Sachsen Carsten Hütter ist Stellvertretender Vorsitzender der AfD-Landtagsfraktion Sachsen Quelle: Sächsischer Landtag, SACHSEN DEPESCHE

Dresden – Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat sich ablehnend zu den Moscheebauplänen der Ahmadiyya-Gemeinde in Chemnitz geäußert. Wie der religionspolitische Sprecher der AfD, Carsten Hütter, am Donnerstag erklärte, bekenne man sich zwar „ohne Wenn und Aber“ zur Religionsfreiheit, die freie Religionsausübung von Muslimen in Sachsen sei jedoch „auch ohne Großmoschee gewährleistet“. Moscheen dürften „nicht ohne Zustimmung der Bürger“ errichtet werden.

Wie die SACHSEN DEPESCHE berichtete (www.sachsen-depesche.de/regional/nach-leipzig-muslimische-ahmadiyya-gemeinde-plant-weitere-moschee-in-chemnitz.html), plant die umstrittene Ahmadiyya-Gemeinde den Bau einer Moschee mit Kuppel und Minarett in Chemnitz, nachdem bereits der Bau eines solchen Gotteshauses in Leipzig genehmigt wurde. Dort soll im September der erste Spatenstich erfolgen. In der Messestadt haben die Ahmadis eigenen Angaben zufolge rund 80 Mitglieder, in Chemnitz etwa 40. Die aus Pakistan stammende Religionsgemeinschaft wird von einem großen Teil der Muslime nicht als islamisch im Sinne der Koran-Lehre anerkannt.

Im Bau der Ahmadiyya-Moschee erkennt der Landtagsabgeordnete Carsten Hütter eine Gefahr für die Entstehung von Parallelgesellschaften. „Ein Minarett symbolisiert zudem auch den optischen Machtanspruch des Islam und wurde ursprünglich als Wachturm gebaut. Sachsens städtebauliche Architektur ist christlich-abendländisch geprägt. Darum ist es vor Erteilung einer Baugenehmigung unumgänglich die Bürger darüber abstimmen zu lassen, ob sie eine Moschee mit Minarett in ihrer Nachbarschaft akzeptieren – oder eben nicht“, so der AfD-Politiker.

Letzte Änderung am Freitag, 15 April 2016 16:49
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten