Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Rechtsanwalt Stephan Brandner führt die Liste an

AfD Thüringen stellt Landesliste zur Bundestagswahl auf

Dienstag, 21 Februar 2017 20:58

Arnstadt – Die Thüringer AfD hat am 18. Februar 2017 auf einem Parteitag in Arnstadt ihre Landesliste zur Bundestagswahl aufgestellt. Die achtköpfige Liste wird angeführt von dem Geraer Rechtsanwalt Stephan Brandner, der derzeit als stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag amtiert. Auf Listenplatz 2 folgt Jürgen Pohl, Rechtsanwalt aus Mühlhausen, auf Platz 3 der Informatiker Marcus Bühl aus Ilmenau.

Weitere Kandidaten sind der Arzt Dr. Robby Schlund aus Gera, der Politologe Dr. Anton Friesen aus Erfurt, der Chemiker Dr. Jens Dietrich aus Ilmenau, der Therapeut Andreas Gebhardt aus Straußfurt und der Versicherungsmakler Torsten Ludwig aus Schleusinge.

AfD-Landeschef Björn Höcke, der zuletzt – unter anderem von Bundesvize Alexander Gauland – zur Bewerbung um ein Bundestagsmandat aufgefordert worden war, verzichtete, wie schon vor längerer Zeit von ihm angekündigt, auf eine Kandidatur. Neben Gauland sprachen auch der sachsen-anhaltische AfD-Landeschef André Poggenburg, der als einer der engsten Vertrauten Höckes gilt, sowie der sächsische AfD-Landtagsabgeordnete Carsten Hütter Grußworte auf der Aufstellungsversammlung ihrer Thüringer Parteifreunde.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten