Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Medien

Nachfolger beim MDR steht noch nicht fest

MDR-Chefredakteur Stefan Raue soll Intendant des Deutschlandfunks werden

Freitag, 21 April 2017 22:49
MDR-Chefredakteur Stefan Raue soll Intendant des Deutschlandfunks werden Quelle: Deutschlandradio

Leipzig – Einem Bericht des „Tagesspiegels“ zufolge soll der bisherige Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Stefan Raue, neuer Intendant des Deutschlandfunks werden. Entsprechende Gerüchte kursierten schon seit längerer Zeit, nun habe der Verwaltungsrat des Deutschlandradios sich für Raue entschieden, so das in Berlin erscheinende Blatt. Raue soll demnach am 8. Juni 2017 vom Hörfunkrat des Senders gewählt werden. Der amtierende Deutschlandradio-Intendant Willi Steul hatte bereits vor einigen Monaten seinen Rücktritt angekündigt.

Wer Raues Nachfolger als MDR-Chefredakteur werden soll, steht hingegen noch nicht fest. Der Medieninformationsdienst „Flurfunk“ erhielt auf eine diesbezügliche Anfrage an den MDR keine hinreichende Auskunft. Es gibt offenbar noch nicht einmal Klarheit über das Procedere der Neubesetzung. Sollte Raue zum Deutschlandradio-Intendanten gewählt werden, „entscheidet zunächst die Geschäftsleitung über die Art und Weise des Besetzungsverfahrens. Bei außertariflich vergüteten Stellen wird sich der Verwaltungsrat auf der Grundlage der staatsvertraglichen Regelungen mit der entsprechenden Personalie befassen“, teilte der Sender dem „Flurfunk“ mit. Es ist also wie so oft in der öffentlich-rechtlichen Medienwelt: Nichts Genaues weiß man nicht.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten