Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Medien

MDR zum Wechsel bei dem bekannten ARD-Politmagazin

„Fakt“ bekommt neuen Moderator: Felix Seibert-Daiker folgt auf Thomas Kausch

Freitag, 09 Dezember 2016 16:44
„Fakt“ bekommt neuen Moderator: Felix Seibert-Daiker folgt auf Thomas Kausch „Fakt“ bekommt neuen Moderator: Felix Seibert-Daiker folgt auf Thomas Kausch Quelle: Logo http://www.mdr.de (Screenshot)

Leipzig – Das ARD-Politikmagazin „Fakt“ bekommt ab Januar 2017 einen neuen Moderator. Thomas Kausch, der die Sendung bisher präsentierte, moderiert seit 2011 auch NDR „Aktuell“, die Hauptnachrichtensendung des Norddeutschen Rundfunks, worauf er sich künftig voll und ganz konzentrieren wolle, teilte der MDR, der „Fakt“ produziert, mit. Ihm folgt Felix Seibert-Daiker, der das KiKA-Wissenschaftsmagazin „Erde an Zukunft“ präsentiert und auch weiterhin moderieren wird.

Seibert-Daiker, Jahrgang 1982, studierte Journalistik und Medienmanagement in Magdeburg und ging nach einer Zeit als Hörfunkjournalist beim RBB 2012 zum öffentlich-rechtlichen Kinderkanal KiKA. Bei „Fakt“ wird er laut einer Pressemitteilung des MDR erstmals am 24.1.2017 zu sehen und „auch in den sozialen Medien (...) verstärkt mit den FAKT-Geschichten präsent sein“. 

Einem größeren Publikum wurde der Moderator durch eine Diskussionsrunde zur Flüchtlingspolitik mit Angela Merkel und Rostocker Schülern bekannt. Die Bundeskanzlerin hatte die weinende, von Abschiebung bedrohte Reem mit dem Hinweis getröstet, sie hätte ihren Auftritt doch prima gemacht. Felix Seibert-Daiker reagierte damals mit den Worten: „Ich glaube nicht, Frau Bundeskanzlerin, dass es da um prima machen geht, sondern das ist natürlich eine sehr belastende Situation.“ 

Am 13. Dezember verabschiedet sich der bisherige „Fakt“-Moderator Thomas Kausch von den Zuschauern der Sendung. „Es war eine spannende Zeit in einem tollen Team“, so Kausch laut Pressemitteilung des MDR. Durch die Moderation der täglichen Nachrichten beim NDR bleibe ihm „aber nicht mehr genug Zeit für die nötige redaktionelle Mitarbeit bei ‚Fakt‘“. Er wünsche dem gesamten Team „viel Erfolg“ und bleibe ihm „freundschaftlich verbunden“. 

„Fakt“ ist das einzige in den neuen Bundesländern produzierte ARD-Politmagazin und wird alle drei Wochen dienstags um 21:45 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Letzte Änderung am Freitag, 09 Dezember 2016 16:57
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten