Login

sachsen-depesche.de

Medien

Berlin/Dresden – Die Verkaufszahlen der deutschen Regional- und Lokalzeitungen gehen immer weiter in den Keller. Insbesondere auf dem am härtesten umkämpften Zeitungsmarkt Berlin gibt es eine zunehmende Print-Verweigerung. Alle fünf Hauptstadt-Titel („B.Z.“, „Tagesspiegel“, „Berliner Zeitung“,…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Chemnitz – Die Thüringer GEZ-Rebellin Sieglinde Baumert ist am Montagabend aus der Haft im Frauengefängnis der JVA Chemnitz entlassen worden. Die 46-Jährige ohne TV und Radio saß insgesamt 61 Tage im Gefängnis, weil sie sich…
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Leipzig - Am Mittwoch und Donnerstag hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu prüfen, ob der allgemeine Rundfunkbeitrag zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems rechtmäßig ist. Mündlich verhandelt werden die ersten Klagen gegen das aktuelle Beitragsmodell, das…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
München - Spekulationen über eine drohende Insolvenz des Bayerischen Rundfunks (BR) hat dessen Intendant Ulrich Wilhelm entschieden zurückgewiesen und als „reinen Unsinn“ bezeichnet. Gegenüber dem Nachrichtensender „B5 aktuell“ räumte Wilhelm aber ein: „Wir haben in…
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Berlin - Bis zur Kölner Silvesternacht, in der es zu massiven Sex-Übergriffen und anderen Straftaten durch größtenteils arabische Migranten kam, war es in deutschen Medien redaktionelle Grundregel, die ethnische Täter-Herkunft zu verschweigen. Das Bemühen, offenkundige…
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Berlin/München - Der nonkonforme Publizist Henryk M. Broder hat der grünen Vize-Präsidentin des Bundestages Claudia Roth vorgeworfen, seine Streichung von der Gästeliste der TV-Sendung „Münchner Runde“ erzwungen zu haben.
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Berlin - Théodore Rousseau ist als Vertreter des französischen Realismus vielleicht nicht ganz so bekannt wie Gustave Courbet oder Camille Corot. Als Begründer der Pleinairmalerei und der dieser gewidmeten „Schule von Barbizon“ hatte er jedoch…
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Erfurt – Die überwältigende Mehrheit der Deutschen spricht sich nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für eine Abschaffung des gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus. Weit über zwei Drittel (69,4 Prozent) halten diesen für nicht mehr…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Die malerische Darstellung von Landschaften um ihrer selbst willen wurde in Großbritannien maßgeblich von Richard Wilson mitbegründet. Die Loslösung von der für die Vedutenmalerei typischen Festlegung auf eine möglichst realistische Darstellung öffnete der…
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Buenos Aires – Über fast ein Jahrzehnt erschien im Münchner Knaur-Verlag das Jahrbuch „Verheimlicht, vertuscht, vergessen“, mit dem der Investigativjournalist Gerhard Wisnewski rückblickend darüber berichtete, was jeweils im Vorjahr „nicht in der Zeitung stand“, also…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Dresden – Die „Dresdner Neuesten Nachrichten“ (DNN) haben eine Einstweilige Verfügung gegen Tatjana Festerling erwirkt. Nach Angaben der Zeitung hatte die bekannte PEGIDA-Frontfrau und ehemalige Dresdner Oberbürgermeisterkandidatin nach einem tätlichen Angriff auf einen DNN-Reporter bei…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Plauen – Trotz Erhöhung der Förderung durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat der TV-Lokalsender Vogtland Regional Fernsehen (VRF) seinen Sendebetrieb zum Ende letzten Jahres eingestellt. Wie der geschäftsführende Gesellschafter…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Dresden – Ein prominentes Beispiel dafür, dass man in der sächsischen Landespolitik offenbar gerne auf Journalisten aus dem Stall von Deutschlands größter Boulevardzeitung zurückgreift, ist der frühere Dresdner „Bild“-Reporter Andreas Harlaß, der nach einem kurzen…
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Seite 5 von 7