Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Kunst & Kultur

SACHSEN DEPESCHE verlost drei Exemplare anlässlich des 130. Geburtstags von Deutschlands erster Motorfliegerin

Die Melli-Beese-Gedenkmedaille

Montag, 12 September 2016 19:12
Melli-Beese-Gedenkmedaille Melli-Beese-Gedenkmedaille Quelle: Bert Wawrzinek

Dresden – Passend zum 130. Geburtstag der ersten deutschen Motorfliegerin gibt es – aus der Werkstatt eines Dresdner Zinngießers – eine Melli-Beese-Gedenkmedaille. Aus einer Zinklegierung gefertigt, zeigt die Vorderseite das Porträt der Flugpionierin im Viertelprofil mit Fliegerhaube und -brille. Die Medaille hat einen Durchmesser von 40 Millimetern und wiegt 40 Gramm.

Melli Beese wurde am 13. September 1886 in Laubegast bei Dresden geboren, erwarb an ihrem 25. Geburtstag 1911 als erste deutsche Frau einen Pilotenschein und leistete mit zahlreichen Rekorden einen prägenden Beitrag zur Entwicklung des damals noch jungen Luftsports. Gemeinsam mit ihrem französischen Mann Charles Boutard führte sie in Johannisthal eine Flugschule und eine Flugzeugfabrik. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs machte diese hoffnungsvolle Entwicklung zunichte. Nach einem verunglückten Neubeginn setzte Melli Beese am 21. Dezember 1925 ihrem noch jungen Leben ein Ende. Ihre letzten Worte waren: „Fliegen ist notwendig. Leben nicht.“

Ein ausführliches Porträt findet man unter: http://www.sachsen-depesche.de/kultur/die-erste-deutsche-flugzeugführerin-–-eine-sächsin-aus-laubegast-bei-dresden.html.


Aus gegebenem Anlass verlost die SACHSEN DEPESCHE unter ihren Lesern drei Exemplare der Melli-Beese-Gedenkmedaille.

Hierfür wird um Beantwortung folgender Frage gebeten: Wie lautet der Name von Melli Beeses erstem Fluglehrer?

Ihre Antwort senden Sie bitte per Mail an SACHSEN DEPESCHE, z. H. Herrn Michael Krug, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter allen Einsendern mit der richtigen Antwort werden drei Gewinner ermittelt, denen die Melli-Beese-Gedenkmedaille zugesandt wird. Einsendeschluss ist Dienstag, der 27. September 2016, 15:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Letzte Änderung am Montag, 12 September 2016 21:08
Artikel bewerten
(16 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten